Beeren-Cashew-Torte

Das nachfolgende Rohzept beweisst: Torten können gesund und gut für die Figur sein. Zudem sind Rohkost-Torten leckerer, als den meisten Liebhabern von süßer Küche bislang bewusst ist. Diese Torten begeistern groß & klein in gleichem Maße.

Beerentorte – kleine Springform ,24 cm

Rohkost-Beerentorte aus dem Rohhaus

Boden:
200 g Datteln (getrocknet)
100 g Cranberrys (getrocknet)
100 g Mandeln (später mahlen)
100 g Kokosflocken

Die Früchte und die Mandeln ca. 8 Std. in kaltem Quell- oder gereinigtem Wasser einweichen, dann lassen sie sich besser verarbeiten. Zudem sind eingeweichte bzw. angekeimte Mandeln bekömmlicher. Nach dem Quellvorgang Mandeln gut spülen, Früchte abtropfen lasse und alle Zutaten im Vitamix oder Cutter zu einem zähen Teig verarbeiten. Den Teig in die Form drücken. Vorher einige Kokosflocken zurückbehalten und in die Form streuen, damit die Torte besser gelöst werden kann. Über Nacht kühl stellen.

Creme:
100 g Datteln oder Aprikosen
200 g Cashewkerne
4 EL. Zitronensaft
evtl. etwas Carobpulver

Zubereitung: Früchte und Cashewkerne ca. 1 Stunde in kaltem Quell- oder gereinigtem Wasser einweichen, abtropfen lassen bzw. die Cashewkerne gut gespült mit dem Zitronensaft pürieren. Die Zitronenschale kann aufgehoben werden und später zur Verzierung genutzt werden. Creme auf den Tortenboden streichen.

Belag:
ca. 800 g Beeren oder Obst nach Verfügbarkeit – Banane schmeckt auch lecker.
Zwischen den Beeren bei Bedarf Kokosstreusel streuen.

Guten Appetit !!!

Rezeptquelle: Holger Behrendt – Rohköstler aus Leidenschaft & ganzheitlicher Coach für Bewegung und ein selbstbestimmtes, gesundes und glückliches Leben – lebensfreude-coach.de

***

Das Rezept kann individuell abgewandelt werden und je nach Geschmack und Saison mit anderen Früchten belegt werden. Statt der Kokosstreusel können auch zarte Mandel- oder Haselnuss-Streusel verwendet werden.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

BUCH-TIPP:

Das kleine Handbuch der Rohköstlich gesunden Torten, Kuchen und Kekse

Alle von der Autorin vorgestellten Rohkostrezepte verzichten auf die herkömmlichen ungesunden Süßungsmittel, aber nicht auf den süßen Genuss. Auch optisch sind die Kreationen ein Hochgenuss und ein Highlight auf jedem Fest oder jeder Party.

Teresa-Maria Sura hatte schon immer eine große Leidenschaft für kreatives Kochen und künstlerische Gestaltung und findet es unglaublich spannend, Genuss mit Gesundheit und Nachhaltigkeit in Einklang zu bringen – auf höchstem Niveau. Ihr Anliegen ist es, Menschen zu zeigen, dass Rohkost viel, viel mehr ist, als Salat zu essen und Karotten zu knabbern.

UVP: € 6,95

96 Seiten, Paperback, farbig – erschienen im Schirner Verlag

Leseprobe & Bestellung unter: Torten & Kuchen

***

VEGANE ROHZEPTE:

Mediterranes Rohkost-Brot

Rohzept des Monats – aus dem RawHouse

BuchweizenbrotRohkostbrote sind nicht nur einfach herzustellen, sie kommen auch ganz ohne Hefe und künstliche Backtriebmittel aus. Für die Zubereitung eines köstlich mediteranen Rohkostbrotes werden die folgenden Zutaten verwendet: 3 bis 4 Esslöffel grob gemahlener Buchweizen über 3 Tage einweichen lassen – 3 bis 4 Esslöffel goldenen Leinsamen mahlen und 30 Minuten mit Wasser bedeckt einweichen – 100g sonnengetrocknete Tomaten einweichen und grob pürieren – 5 bis 6 Esslöffel Mandeltrester oder gemahlene rohe Mandeln hinzufügen sowie 2 getrocknete klein gehackte Datteln – Gewürze nach beliebende z.B. Pizzagewürz, Paprikapulver, Curry, etwas Meersalz, Pfeffer, Sojasauce und Zitrone. Alle Zutaten in einer Küchenmaschine oder von Hand vermengen und einen Brotlaib formen… weiterlesen unter folgendem Link:

Rohzept: Mediterranes Rohkostbrot

Curry-Geschnetzeltes mit Kokosfleisch

Rohzept des Monats – die exotische Fleischalternative

Curry-Geschnetzeltes ist superschnell zubereitet und es schmeckt absolut fantastisch. Man schneidet einfach eine mittelgroße Zucchini in schmale Streifen, würfelt eine Banane sowie eine halbe Mango und zwei Schreiben Ananas; schneidet eine Zwiebel in Ringe und legt alle Zutaten für ein paar Minuten in 1 – 2 EL rohe Soja-Sauce ein. Anschließend eine Knoblauchzehe fein gehackt hinzufügen sowie zwei handvoll eingeweichte Sonnenblumenkerne (Reis-Ersatz), eine handvoll angekeimte Kürbiskerne, Saft einer halben Zitrone, 2 TL Curry, zum Abschmecken Pfeffer sowie etwas unraffiniertes Salz und ca. 1 – 2 EL Chiasamen zum Andicken der Sauce. Optional können dem Rohzept gedörrte Kokosfleischstücke hinzugefügt werden. Das Gericht kann für ca. 20 Minuten sanft im  Excalibur oder Backofen auf niedrigster Temperatur erwärmt werden.

Ausführliches Rohzept unter: Curry-Geschnetzeltes

Spaghetti alla carbonaRaw

Rohkost-Nudeln selbst gemacht

Rohkost-Spaghetti werden schnell und einfach aus Gemüsesorten wie Karotte, Kohlrabi, Zucchini oder Süßkartoffel hergestellt. Für die Herstellung benötigt man keine aufwendigen Küchengeräte. Die Nudeln können einfach mit einem Messer oder Sparschäler in Form gebracht werden. Optional können statt Gemüse-Spaghetti auch leckere Kelp-Algen verwendet werden, die bereits in Spaghettiform erhältlich sind. Die glasigen Kelp-Nudeln sorgen für einen besonders knackigen Biss und sind über den Rohkostversandhandel beziehbar, z.B. bei HealthXL. Die weiße cremige Sauce wird auf Nusskernbasis hergestellt.

Rohzept unter: Spaghetti alla carbonaRaw

GRATIS-eBook – über 30 Rohzept-Ideen

Vitalissimo [F]Rohkost-Genuss-Rezepte-Sammlung

Frohkost-Frühlings-Buffet

In dieser Rezepte-Sammlung stellt der bekannte [F]Rohkost-Zubereiter Vitalissimo Norbert Wilms einige seiner beliebtesten [F]Rohkost-Gourmet-Genuss-Rezepte vor, die er  im Laufe der vergangenen Jahre entwickelt hat. In heiteren Geschichten nimmt der passioniert “Rohkost-Koch” den Leser mit in die Welt der kreativen Vitalkost-Zubereitung und zeigt in einem einzigartigen eBook, wie in seiner originellen [F]Rohkostküche immer wieder neue bunt-kulinarische Rezeptideen entstehen. Auf über 25 Seiten werden lecker gesunde [F]Rohkost-Rezepte vom kraftvollen Wildkräuter-Frühstück über leichte Mittags-Snacks bis hin zum mehrgängigen Abendmenu inkl. Buffet-Variationen vorgestellt. Ein mit viel Liebe durchgehend farbig illustriertes Rezepte-eBook mit Schritt für Schritt Anleitungen, kleiner Sprossenkunde und vielen Tipps für eine gelungene [F]Rohkost-Zubereitung.

Kostenlos anfordern unter: Rohzepte-News

Rohkostteller aus dem Pflanzenreich

Fruchtiges Kokos-Maracuja-Ei

Ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert… exotische Früchte auf Wildkräutern sind immer ein Highlight und Hingucker. Die Rohzepte sind denkbar einfach: Dekoriere einige bunte Früchtchen auf Wildkräutern oder grünen Blättern. Außerdem gehören exotische Früchte und Wildkräuter lt. Dr. Brian Clement zu den Top-5-Sterne-Nahrungsmitteln, die in keiner Ernährung fehlen sollten. Unter folgendem Link werden einige leckere Früchteteller und Obst-Mandalas vorgestellt, die den Frühstückstisch besonders zur Osterzeit mit Farben, Gerüchen und herrlichem Geschmack verzaubern.

Bilder und Infos unter: Früchteteller

VERWANDTE LINKS:

Mandarinen-Käse-Kuchen – fruchtig lecker

Zwetschgenkuchen aus dem RawHouse

Bucheckerntorte mit Marzipangeschmack

Wasseermelonentorte kinderleicht

Himbeer-Kokos-Eisbombe – der Südeseetraum

Gourmet-Rohkost – himmlisches Rezeptebuch

Sommer-Erdbeer-Torte – fruchtig lecker

Durianeis – schnell zubereitet

Rohe Schoko-Milch – für den Morgen

3 Antworten zu “Beeren-Cashew-Torte

  1. Die Torte ist der Hammer, superlecker!!!!
    Sehr nahrhaft und hält lange satt.

  2. wie soll man die sachen den einweichen also womit und ist da eine bestimmte liter anzahl von nöten???

  3. Je nach Gefäß, so dass die Früchte bzw. Nüsse bedeckt sind mit Quell- oder Filterwasser.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s